Crosstrainer

Produktfilter

Crosstrainer kaufen

Wenn Sie nicht mit vielen anderen im Fitnessstudio trainieren und schwitzen möchten, ist ein Crosstrainer zu Hause vielleicht perfekt. Das Gerät trainiert alle Muskelgruppen und ist ideal für ein effektives Ausdauertraining. Sie ziehen einfach Ihre Sportsachen an und schwingen sich auf den neuen Crosstrainer, den Sie vor dem Fernseher positioniert haben. Da Sie Zuhause trainieren können, fördern Sie den Sport viel mehr. Anstatt nach der Arbeit auf der Couch zu sitzen, gehen Sie eine Runde auf den Crosstrainer. Erfahren Sie, welche Vorteile ein Ellipsentrainer für Gesundheit und Fitness hat! Stöbern Sie in unseren Angeboten und vergleichen Sie Crosstrainer mit unterschiedlichen Funktionen vor der Auswahl des passenden Heimtrainers. Steigern Sie Ihre Fitness mit einem Crosstrainer, der die Gelenke schont.

Mit dem Crosstrainer die Fitness steigern

Wie soll Ihr Heimtrainer ausgestattet sein? Vom Neuling bis zum Profi – welcher Ellipsentrainer oder Crosstrainer ist für Sie richtig? Effektive Fitnessgeräte für Anfänger und Profis finden Sie in unseren Angeboten. Crosstrainer sind Heimtrainer, die Sie problemlos im Wohnzimmer, Schlafzimmers oder Hobbykeller platzieren können. Dadurch haben Sie jederzeit die Möglichkeit eine Trainingseinheit einzulegen. Dies erspart Ihnen die lange Anfahrt und Gebühren für das Fitness-Studio. Während Sie etwas für Ihre Fitness tun, können Sie sogar fernsehen oder Musik hören, und niemand sieht oder stört Sie.

Crosstrainer Ratgeber

Crosstrainer helfen Ihnen beim Sport viel Kalorien zu verbrauchen und Ihre Fitness aktivieren. Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen über die Vorteile der Funktionen und Technologien eines Crosstrainers. Wir zeigen auf, was ein guter Ellipsentrainer zu Hause kann und wie Sie idealerweise damit üben können, um Ihre Fitnessziele zu erreichen.

Was ist ein Crosstrainer und wie funktioniert er?

Der Crosstrainer für zuhause wurde speziell für das Ausdauertraining entwickelt. Sie können Crosstrainer in jedem Fitnessstudios finden. Es werden auch viele Crosstrainer für den Heimgebrauch angeboten. Im Vergleich zu anderen Fitnessgeräten, die auf Ausdauertraining abzielen, wie Laufbänder oder Ergometer, trimmen Crosstrainer erfolgreich unterschiedliche Muskelgruppen. Die Wadenmuskeln, die Vorderseite der Oberschenkel und die Rückseite der Oberschenkel, das Gesäß, die Schienbeinmuskeln und der Kniestabilisator werden hauptsächlich trainiert. Aber auch die Muskeln in Brust, Schultern, Armen, Rückenbereich und Bauch werden nicht vernachlässigt. Tests zeigen, dass die Crosstrainer als sehr geeignet für die Gelenke angesehen werden können. Sie erhöhen den Fettstoffwechsel, sodass Sie bis zu 900 Kalorien pro Stunde verbrauchen können.

Welche Arten von Crosstrainern gibt es?

Bei einem traditionellen Crosstrainer befindet sich die Schwungmasse hinten. Das gesamte Antriebssystem befindet sich ebenfalls am hinteren Teil des Trainingsgeräts. Die Tretpedale sind direkt mit der Schwungmasse verbunden. Daher sieht der Bewegungsablauf ziemlich rund aus. Die Entfernung zwischen den Füßen beträgt bei einem klassischen Crosstrainertrainer ca. 20 cm und wird daher als relativ groß angesehen. Diese Art von Ellipsentrainer ahmt eher Joggingbewegungen nach. Da Ellipsentrainer Energie benötigen, um beispielsweise den Bordcomputer anzutreiben oder das Schwungrad zu bremsen, sind häufig Batterien in den Crosstrainer eingebaut, die auf der Grundlage einer externen Stromversorgung mit Netzkabel arbeiten.

Welcher Crosstrainer passt am besten zu meiner Fitness?

Die perfekte Körperübung mit dem Crosstrainer – wie trainiere ich korrekt? Sie können Ihre Ausdauer verbessern, Fett verbrennen, Ihre Beine stärken und leistungsfähiger werden. Das Training mit dem Crosstrainer sorgt für eine gute Balance in einem hauptsächlich sitzenden Alltag.

Auswahlkriterien beim Kauf eines Crosstrainers

Die Pedale haben oft einen zu weiten abstand und die Beinposition zeigt während des Sports nach außen. Dies kann auf lange Sicht zu Hüftschäden führen. Besonders kleinere Menschen sollten sich auf Geräte mit kleinem Fußabstand festlegen. Es ist auch wichtig, dass das Trainingsgerät für das Körpergewicht des Benutzers geeignet ist. In Bezug auf das maximale Gewicht gibt es signifikante Unterschiede zwischen den verschiedenen Systemen, wobei die teureren Modelle tendenziell mehr Gewicht tragen.

Preise – Kategorie Crosstrainer oder Ellipsentrainer

Die Preise für Fitnessgeräte auf dem Markt variieren stark. Günstige Ellipsentrainer sind ab etwa 200 Euro erhältlich, teurere Maschinen oder professionelle Ellipsentrainer können bis zu 2. 000 Euro kosten. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis liegt wahrscheinlich irgendwo in der Mitte, insbesondere für den Heimgebrauch. Es gibt bestimmte Merkmale, die beim Erwerb berücksichtigt und auf Ihre eigenen Wünsche und Ideen zugeschnitten werden müssen. Mit einem Widerstandssystem von 32 Stufen können Sie sich viel effizienter und genauer drillen als mit einem System mit nur 8 verschiedenen Widerständen. Das teurere Induktionsbremssystem ist auch etwas bequemer als ein magnetisches Bremssystem. High-End-Modelle, diese Artikel verfügen über elektronisch gesteuerte Magnetbremsen.

Richtig trainieren auf dem Crosstrainer

Viele nutzen das Trainingsgerät als Gelegenheit, sich vor dem eigentlichen Programm aufzuwärmen. Dies ist sinnvoll, da Sie alle Muskelpartien Ihres Körpers entsprechend benötigen. Wenn Sie an dem Gerät jedoch trainieren möchten, sollten Sie mindestens 30 Minuten einplanen. Die Fettverbrennung nimmt nach dieser Zeit zu, was natürlich nicht bedeutet, dass Sie vorher kein Fett verbrennen. Der Widerstand kann dann allmählich erhöht werden. Grundsätzlich gibt es zwei Trainings-Systeme.

Der Crosstrainer simuliert Bewegungen wie beim Joggen

Auf dem Crosstrainer bewegt sich Ihr ganzer Körper auf und ab, als ob Sie joggen würden. Auf diese Weise bleiben Ihre Füße vollständig in den Fußpedalen des Geräts. Diese zeichnen eine fast abgerundete elliptische Form, wenn sie sich bewegen. Bewegen Sie die Armgriffe in die entgegengesetzte Richtung Ihrer Beine. Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Rücken gerade und Ihre Haltung angenehm ist. Tipp – wenn Sie bereits den normalen Bewegungsablauf geübt haben, können Sie auch mit dem Crosstrainer rückwärts laufen und andere Muskelpartien formen. Dies fördert auch die Koordination und Konzentration. Der Ellipsentrainer simuliert Bewegungen wie das Gehen. Ein Ellipsentrainer basiert auf der Bewegung des Gangs. Dieser Vorgang ähnelt dem Rollverhalten beim Gehen. Der Oberkörper bleibt flach.

Der Einstieg ins Training mit dem Crosstrainer

Mit zwei oder drei Wiederholungen pro Woche können Sie bereits als Anfänger einen guten Trainingseffekt erzielen. Kontrollieren Sie beim Fitnessprogramms Ihre Haltung. Ihre Hüften sollten gerade sein und nicht hin und her schwingen. Der Rücken ist gerade und leicht nach vorne gebeugt, die Schultern sind immer noch entspannt und die Sicht ist gerade nach vorne. So kurbeln Sie Ihr Training effizient an! Wenn Sie Ihre Muskeln kräftig belasten möchten, erschweren Sie das Training, indem Sie einen höheren Widerstand wählen. Dies stimuliert auch das Herz-Kreislauf-System mehr. Eine 10 % Erhöhung des Widerstands pro Woche ist ein guter Indikator. Eine neue Herausforderung in Bezug auf die Koordination besteht darin, die Richtung der Bewegung zu ändern. Zum Beispiel können Sie mit einem Crosstrainer rückwärts laufen. Intervalle sind optimal für Ausdauertraining.